Maklerprovision / Maklercourtage 2015


Gesetzesänderung zur Maklerprovision:

Wer den Makler bei der Wohnraumvermittlung bezahlt, entscheidet in Zukunft das Bestellerprinzip. Wer den Makler bestellt, der muss ihn auch bezahlen. Dies wurde in 10/2014 im Zusammenhang der Mietpreisbremse von der Bundesregierung beschlossen und soll in der ersten Jahreshälfte 2015 (voraussichtlich Februar) in Kraft treten.

 

Grundsätzlich ist gegen diese Gesetzesänderung nichts einzuwenden, stehen wir dem Ziel dieser Änderung jedoch eher skeptisch gegenüber.

Eines ist auf jeden Fall sicher, der Wettbewerb unter den Maklerunternehmen wird sich verschärfen und es trennt sich die Spreu vom Weizen. Nur wer über ausreichend Fachwissen, Erfahrung und Qualität verfügt, wird sich am Vermietungsmarkt behaupten können.

Was können wir für Sie tun ?

Wir als Immobiliendienstleister haben ca. 820 Mietwohnungen und 36 Gewerbeeinheiten im Verwaltungsbestand. Vermietung von Wohn-/Gewerberaum und sämtliche Nebenaufgaben sind unser Tagesgeschäft und daher wissen wir, worauf zu achten ist. Machen Sie sich unser Fachwissen und unsere Erfahrung zum Vorteil, denn unser Ziel ist es, ihre Wohnung langfristig und sicher zu vermieten.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Buchen sie Einzelleistungen oder Gesamtleistungen, zum Festpreis oder auf Stundenbasis.


Kontaktieren Sie uns

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.