Die Wohnungsübergabe


Keine Übergabe ohne Übergabeprotokoll, weder bei Einzug noch bei Auszug.

 

Die Dokumentation der Wohnungsübergabe ist zwingend notwendig, wenn es darum geht, Mängel nach Mietende dem Verursacher zu belasten. Hier genügt nicht nur die schriftliche Dokumentation, auch Fotos der notierten Mängel müssen dem Übergabeprotokoll beigelegt werden. Beides muss vom Vermieter und Mieter quittiert werden.

 

 

 

Wichtig:

 

Es sollten alle Zählerstände mit in das Übergabeprotokoll aufgenommen werden, auch wenn der Vermieter mit der Lieferung einer Leistung nichts zutun hat. Z.B. die Strom- oder Gaslieferung für die zu vermietende Wohnung.